Förderangebote

AsA

Alternatives schulisches Angebot AsA_Informationsfolder

10 Wochenstunden (5x GS-Lehrer + 5x SFZ-Lehrer) stehen zur Verfügung, um Kinder mit sozial-emotionalen Schwierigkeiten zu unterstützen.

Deutschförderklasse „DFK“

Wir führen im Schuljahr 2017/18 zweiDeutschförderklassen. Kinder mit Förderbedarf im Erwerb der deutschen Sprache aus allen Klassen lernen  für 12 bzw. 10 Wochenstunden in kleineren Gruppen bei einem eigenen Deutschförderlehrer außerhalb ihrer Stammklasse.

 https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/schulen/grundhaupt/integration/03721/

Deutschförderkurse

Zusätzliche Förderstunden für Kinder mit allgemeinen Problemen im Fach Deutsch.

Kooperationsklassen

In unseren Kooperationsklassen finden auch Kinder mit Lernschwierigkeiten oder Problemen im sozial-emotionalen Verhalten Aufnahme. Pro Kooperationskind bekommen wir eine Lehrerwochenstunde zusätzlich vom Sonderpädagogischen Förderzentrum, in der ein Förderlehrer diese Kinder im Unterricht unterstützt. In der Regel sind das in Summe dann drei bis fünf Stunden pro Woche.

Legasthenie-Therapie

Dieses Angebot zur Förderung bei Legasthenie und Dyskalkulie findet in unseren Räumen statt und wird vom Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V. bereit gestellt. In diesem Schuljahr arbeitet Frau Dipl. Psych. Anja Sieverts bei uns.

Lese-Rechtschreibschwäche-Kurse

Eine speziell ausgebildete Lehrkraft aus unserem Kollegium führt LRS-Kurse zur Förderung von Kindern mit Lese-Rechtschreibschwäche.

Leseschiene

In parallel zum Unterricht stattfindenden Lesestunden werden Kinder mit Problemen beim Lesen lernen oder mit sehr hoher Lesefähigkeit bzw. -fertigkeit gefördert.

Lesepaten

Ehrenamtliche Mitarbeiter von Tatendrang e.V. unterstützen Kinder mit Schwierigkeiten beim Erwerb von Lesefähigkeit und -fertigkeit.

Vorkurse

Im Schuljahr 2017/18 führen wir drei Vorkurse zur gezielten Förderung des Erwerbs der deutschen Sprache von Vorschulkindern im Kindergarten. Unsere Lehrkraft Claudia Siebel hält die Kurse im Kindergarten Malmedystraße ab, Kinder aus anderen Kindergärten können dorthin gebracht werden.

Die teilnehmenden Kinder profitieren in ihrer weiteren Schullaufbahn extrem von diesem Angebot und können auf Grund ihrer Vorbildung gut in der 1.Klasse mitarbeiten.