Gesundheit an der Schule

Kopfläuse

Sollten Sie bei Ihrem Kind einen Lausbefall feststellen, bitten wir um entsprechende Behandlung und um ein Attest des behandelnden Arztes, dass dem Schulbesuch nichts mehr entgegensteht. Die Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz aller Kinder und Lehrer sowie Mitarbeiter der Schule.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Was tun bei Kopfläusen? => InformationsschreibenfuerElternbeiLausbefall

 

Wurmerkrankungen

Wir hatten in den letzten Wochen etliche Wurmerkrankungen an der Schule und haben dazu eine Information der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung angefordert: madenwurm_merkblatt_bzga_2009-11

 

Mobiltelefon für Kinder

Internetsucht – 600 000 Jugendliche gelten als internetabhängig – Süddeutsche.de